Textfeld: Nach 1990 ruhte die Arbeit weitestgehend, was sicherlich damit zusammenhing, dass sich viele
Mitglieder beruflich neu orientieren mussten und dass wir ohnehin plötzlich 2/3 weniger Mitglieder
hatten. Dazu kam die bahnbrechende Publikation von Michael Kunzel im Jahre 1994    , die unsere
Auswertung zumindest zeitweise in den Hintergrund treten ließ. Im Jahre 2011, anlässlich des 
250-jährigen Jubiläums der Hochzeit der Prinzessin Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz mit
Georg III. und anschließender Krönung zur Königin von Großbritannien, erschien ein Zeitungsartikel,
der auf das Hornsche Manuskript Bezug nahm. Im 1. Halbjahr 2019 sind wir schließlich daran
gegangen, das gesamte Manuskript zu digitalisieren und den vorhandenen Münzpässen zuzuordnen.
Darüber hinaus wurden ein Inhaltsverzeichnis des Manuskripts und eine Konkordanzliste zum 
aktuellen Zitierwerk von Michael Kunzel erarbeitet, so dass wir nun in der Lage sind, das Material
einem breiteren Interessentenkreis zugänglich zu machen. Anfänge dazu wurden bereits gemacht.
Vor allem haben wir ein Interesse an den Stempelvarianten, Proben und Abschlägen regulärer
Stempel aus anderen Metallen feststellen können. Letztendlich wollen wir auch die restlichen Teile
systematisch erschließen.


Henning Ihlenfeldt & Dr. Peter Worseck

Neubrandenburg, April 2020






Literatur:

1.) Horn, Ulrich: Die Münzen und Medaillen der Herzöge und Großherzöge von Mecklenburg-Strelitz
1701-1911, numismatisches Manuskript 1911, Regionalbibliothek Neubrandenburg (bearbeitet und
verwaltet durch den Neubrandenburger Münzverein e.V.)

2.) Horn, Karl (Carl Egon): Beiträge zur Geschichte der Strelitzer Familie Horn, Waisenhaus-
Buchdruckerei, Braunschweig 1919

3.) Tschepego, Gundula; Schüßler Peter: Walter Karbes Kulturgeschichte des Landes Stargard von
der Eiszeit bis zur Gegenwart, Thomas Helms Verlag, Schwerin 2008

4.) Karl Friedrich Evers: Mecklenburgische Münzverfassung – besonders die Geschichte derselben. 
2 Teile, Schwerin 1798/99 [Nachdr.: Zentralantiquariat der Deutschen Demokratischen Republik,
Leipzig 1983]

5.) Kube, Rudolf (Herausgeber): Versteigerungskatalog der Münzen- und Medaillensammlung des
Herrn Geheimen Kommerzienrates August Pelzer zu Grevesmühlen am 21. April 1908, bearbeitet
von Eduard Grimm (Dargun), Berlin 1908

6.) Hamburger, L. & L. [Hrsg.]: Catalog Sammlung des Herrn Commerzienrath C. F. Pogge in
Greifswald † 1840: Auction ... (1): Münzen und Medaillen von Pommern, Russland, Polen,
Dänemark, Schweden und Mecklenburg: Auction am Montag, 23. November 1903 und folgende
Tage — Frankfurt am Main, 1903

7.) Ihlenfeldt, Henning: Neue Informationen zur Mecklenburg-Strelitzer Münzgeschichte, in:
Numismatische Hefte Nr. 23, 1985, herausgegeben durch den BFA Numismatik Neubrandenburg im
Kulturbund der DDR, S. 30 – 41

8.) Flemming, Hermann / Ihlenfeldt, Henning: Informationen zur Mecklenburg-Strelitzer
Münzgeschichte (2. Teil), in: Numismatische Hefte Nr. 34, 1987, herausgegeben durch den BFA
Numismatik Neubrandenburg im Kulturbund der DDR, S. 45 – 61

9.) Kunzel, Michael: Das Münzwesen Mecklenburgs von 1492 bis 1872, Gebr. Mann Verlag, Berlin
1994 



















Textfeld: Startseite
Textfeld: Kontakt
Textfeld: Impressum & rechtliche Hinweise
Textfeld: AGB
Textfeld: Über uns
Textfeld: Presse & Events
Textfeld: Shop
Textfeld: Links
Textfeld: Sitemap
Textfeld: »Geschichte
Textfeld: »Regionales
Textfeld: »Mecklbg. Münzen u.a.
Textfeld: «
Textfeld: ▲
Textfeld: «
Textfeld: Numismatik & Geldgeschichte
Textfeld: 9.)