Textfeld: Thema:	Öffentliche Mitgliederversammlung aus Anlass unseres 50-jährigen Bestehens

Termin:	20.04.2017, 18:30 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr)

Ort:		Haus der Kultur und Bildung, Seminarraum OG, Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg 
		(Eingang Stargarder Str., gleicher Eingang wie Regionalbibliothek)

Gastvortrag: „Die Archäologie des Geldes: Münzfunde in Mecklenburg-Vorpommern“ Referent ist 
		     der Landesarchäologen von Mecklenburg-Vorpommern , Dr. Detlef Jantzen

Münzfunde sind eine einzigartige Geschichtsquelle. Ihre Zusammensetzung verrät, welche Münzen
zu bestimmten Zeiten in Umlauf waren, wie weit die Handelsbeziehungen reichten und welche 
Werte angesammelt werden konnten. Manchmal lässt sich sogar herausfinden, unter welchen 
Umständen sie versteckt wurden oder verloren gingen. In Mecklenburg-Vorpommern haben 
Archäologen und ehrenamtliche Bodendenkmalpfleger in den letzten Jahren mehrere 
bemerkenswerte Münzfunde entdeckt. Im Vortrag werden einige dieser Neuentdeckungen und 
erste Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen Auswertung vorgestellt. Dabei spielen die 
Aussagemöglichkeiten, die sich durch die fachgerechte Bergung und Dokumentation ergeben, 
eine besondere Rolle.

 » Plakat zur Veranstaltung









































Abb./Quelle: Ein kleiner Brakteatenhort, geborgen 2014 bei Holdorf, Lkr. Nordwestmecklenburg (mit freundlicher Genehmigung des Landesamtes für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern)





Textfeld: Startseite
Textfeld: Kontakt
Textfeld: Impressum & rechtliche Hinweise
Textfeld: AGB
Textfeld: Über uns
Textfeld: Presse & Events
Textfeld: Shop
Textfeld: Links
Textfeld: Sitemap
Textfeld: »Presse
Textfeld: »Veröffentlichungen
Textfeld: «Textfeld: »Veranstaltungen
Textfeld: ▲
Textfeld: Numismatik & Geldgeschichte