Mecklenburger Münzen - 14. Jahrhundert

Textfeld: Startseite
Textfeld: Kontakt
Textfeld: Impressum & rechtliche Hinweise
Textfeld: AGB
Textfeld: Über uns
Textfeld: Presse & Events
Textfeld: Shop
Textfeld: Links
Textfeld: Sitemap
Textfeld: »Geschichte
Textfeld: »Regionales
Textfeld: »Mecklbg. Münzen u.a.
Textfeld: vergrößern

Friedland/ Mecklenburg (seit 1379/81)

 

Witten, o. J., Friedland, Jesse 327, Slg. Gaettens 1599,

Oertzen II. Teil - Die Wittenpfennige S. 96

 

VS Der mecklenburgische Stierkopf, links im Feld ein Ring

RS Kreuz, in dessen runder Mitte ein sechsstrahliger Stern

eingefasst ist

ABM 17-18 mm, ca. 0,85 g

Textfeld: «
Textfeld: Numismatik & Geldgeschichte